Sehr geehrter Weinfreund,

wir möchten Sie mit diesem Schreiben informieren, wie wir uns gemeinsam organisieren könnten, damit Sie auch morgen noch zu Hause einen guten Schluck Wein genießen dürfen.

Grundregeln sind nun äußerstes Gebot!

Es wird auf unbestimmte Zeit folgende Liefer- Möglichkeiten geben:

Sie bestellen Ihren Wein telefonisch, per Mail oder Fax.

Die bestellte Ware kann nun folgendermaßen übergeben werden:

 

1. Die Ware wird Ihnen per DHL zugesandt.

Bis zum 22.04.2020 haben wir eine attraktive

 

Jeder Verpackung liegt ein Warenausgangsschein bei.

Das Verpacken erfolgt mit Hygiene – Handschuhen, jede Flasche wird mit 80% Alkohol abgerieben.


 

2. Ware kann in der Hauptstrasse 24 vorgepackt abgeholt werden

(Hofeinfahrt oberhalb des Innenhofes)

 

An der Abholstation finden Sie Ihren Namen und die Anzahl der bestellten Kartons.

Öffnungszeiten: 9:00 bis 20:00 Uhr

Montag bis Sonntag = 7 Tage die Woche.

Vorteilhaft wäre, mit dem PKW rückwärts in den Hof einzufahren, denn somit wird das anschließende

Ausfahren erleichtert.


 

Eingeschränkte Öffnungszeiten mit Beratung im Außenbereich

wäre nur Samstags möglich.

Öffnungszeiten an Samstagen 10:00 bis 14:00 Uhr.

 

Der empfohlene Abstand von 2 m sollte eingehalten werden.

Dies fällt als Pfälzer zwar besonders schwer, muss momentan aber so sein…

 

Bitte haben Sie Verständnis für solch drastische Einschnitte. Wir als kleines Familien-Weingut sind in jedem Fertigungsprozess tätig. Von den Kellerarbeiten bis zum Abfüllen.

Gerade jetzt, in der Abfüllsaison, wäre eine Infektion undenkbar. Es wäre fatal, die guten Weine nicht abfüllen zu können.

 

Sollten Sie irgendwelche Fragen haben, kontaktieren Sie uns!

 

Bleiben sie gesund und genießen sie ein Stück Pfalz im Glas…

 

Ihr Weingut-Heißer-Team.